Du fliegst auf Abwechslung in der Ausbildung?

Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) gegründet.
Heute ist Fressnapf dazu in zwölf europäischen Ländern vertreten, bietet seinen Kunden ein breites Sortiment mit elf Eigenmarken in allen Preissegmenten und beschäftigt rund 10.000 Menschen.

Fressnapf ist Österreichs Marktführer bei Tierfutter und –zubehör. Die österreichische Fressnapf Handels GmbH wurde 1997 gegründet und ist der erfolgreichste Auslandsmarkt der Fressnapf-Gruppe. In Europa ist Fressnapf das größte Unternehmen im Heimtierbedarf. Heute gibt es 120 Fressnapf-Filialen und 5 Megazoo-Filialen die Tierherzen höher schlagen lassen, davon 24 Lebendtier-Filialen mit Aquaristik-, Terraristik und Nager-Bereich, die alle zusammen einen Jahresumsatz von 162 Millionen im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten.

Fressnapf Österreich investiert jedes Jahr einen hohen Betrag in den Standort Österreich. Derzeit beschäftigt die Fressnapf-Gruppe in Österreich rund 1.000 Mitarbeitende. Um das Fressnapf-Team optimal zu ergänzen, steht bei der Stellenbesetzung neben der Qualifikation auch die Freude am Verkauf und die Leidenschaft im Umgang mit Tieren und Produkten im Vordergrund. Es gibt viele Quereinsteiger, die mit ihrem Engagement und der Weiterbildung durch die hauseigene Fressnapf-Akademie einen erfolgreichen Weg im Unternehmen gehen.

Fressnapf ist Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut sein soziales Engagement für die Beziehung zwischen Mensch und Tier stetig aus. Ein freundlicher, hilfsbereiter und höflicher Umgang mit Mensch und Tier sorgt für eine angenehme Atmosphäre in unseren Filialen. Ganz im Sinne des Leitbildes sind Hunde in unseren Filialen und der Zentrale herzlich willkommen.