Am 11. Juni öffnet das Wiener Rathaus seine Pforten für den LIFE BALL NEXT GENERATION. LIFE+ und Jugend gegen AIDS e.V. laden Jugendliche aus ganz Österreich ein, selbst Aufklärer zu werden. Noch können sich Jugendliche für die zweitägigen Workshops am 7./8. Mai in Wien anmelden.

Wien. Einen Tag nach dem Life Ball veranstaltet der LIFE+, die neue Dachmarke des Life Balls, erstmalig speziell für 16- bis 18-Jährige den LIFE BALL NEXT GENERATION. Dieses Event ist für Jugendliche gedacht, die sich im Vorfeld mit den Themen Aufklärung und HIV/Aids auseinandersetzen, und dann als Belohnung einen Tag lang mit internationalen DJs, Stars und Influencern feiern können.

Da die wichtigen Themen Gesundheitsvorsorge, sexuell übertragbare Krankheiten und Sexualität zusehends aus dem Fokus junger Menschen rücken, wurde von LIFE+ gemeinsam mit Jugend gegen AIDS e.V., sowie mit Unterstützung des Bildungs- und Gesundheitsministeriums dieses Präventionsprojekt ins Leben gerufen.

„Gerade unter Jugendlichen wird das Thema verharmlost. Um mehr Bewusstsein dafür zu schaffen, werden 16- bis 18-Jährige zu Peers ausgebildet, die wiederum ihrerseits ihre Mitschüler informieren – Aufklärung geschieht auf Augenhöhe“, sagte Life Ball-Organisator Gery Keszler.

Am 7./8. Mai in Wien haben Jugendliche aus dem ganzen Land die Chance, sich von den Aufklärungs-Experten von Jugend gegen AIDS e.V. ausbilden zu lassen. In den zweitägigen Seminaren werden die Jugendlichen unter anderem in medizinischem Basiswissen, Gesundheitsvorsorge und Wissensvermittlung zu sexueller Identität sowie Rhetorik und Körpersprache geschult. Die Anmeldung für diese Seminare erfolgt schnell und einfach unter www.lifeball.org/nextgeneration. Mit ihrem gewonnenen Wissen können die Peers im Anschluss selbst dreistündige Workshops an ihren Schulen mit Gleichaltrigen durchführen.

„Durch die Workshops im Vorfeld des Life Ball Next Generation wollen wir junge Menschen direkt ansprechen und nachhaltig ein Umdenken bewirken. Nur wer weiß, dass ein Kondom schützt, erzählt das auch seinen Freunden und Mitschülern. Jeder denkt zwar, er sei aufgeklärt, aber kratzt man ein bisschen an der Oberfläche merkt man schnell: Wir haben noch viel zu tun“, sagt Daniel Nagel, Vorstandsvorsitzender von Jugend gegen AIDS.

Alle Peers und WorkshopteilnehmerInnen werden als Dankeschön für ihr Engagement zum LIFE BALL NEXT GENERATION, der am Sonntag, 11. Juni im Wiener Rathaus stattfindet, eingeladen.

 

Was macht den Life Ball Next Generation (LBNG) so besonders?

  • er wird dieses Jahr erstmalig und speziell für Jugendliche veranstaltet
  • er verbindet wichtige Aufklärungsarbeit an Schulen/Ausbildungsstätten mit einer einzigartigen Veranstaltung als Höhepunkt des Engagements junger Menschen
  • interessierte SchülerInnen erhalten erstmals in Österreich die Möglichkeit, sich im Rahmen des LBNG in Zusammenarbeit mit Jugend gegen AIDS e.V. kostenlos zu Peers ausbilden zu lassen und wichtige Präventionsarbeit direkt an Schulen zu leisten
  • durch speziell konzipierte zweitägige Seminare entstehen Netzwerke unter Jugendlichen in ganz Österreich, welche die Idee der Aufklärung unter Gleichaltrigen weitertragen
  • als Peer können junge Menschen in Zukunft selbst an Schulen Aufklärungsunterricht geben
  • Jugend gegen AIDS hat für Österreich ein Konzept erarbeitet, dass auf jahrelanger erfolgreicher Arbeit in Deutschland basiert
  • jeder junge Österreicher kann ein Teil dieses einzigartigen Präventions-Projekts sein

Was ist die Philosophie des LBNG?

  • gemeinsam setzen sich Jugend gegen AIDS e.V. und Life+ für eine tolerante, aufgeschlossene, vielfältige und aufgeklärte Gesellschaft ein
  • der Life Ball Next Generation legt den Fokus speziell auf Primärprävention bei Jugendlichen
  • um zusätzliche sexuelle Aufklärung einer möglichst breiten Gruppe an jungen Menschen zugänglich zu machen, werden interessierte 16- bis 18-Jährige zuerst als Peers ausgebildet, anschließend geben sie ihr gewonnenes Wissen an Gleichaltrige weiter
  • dadurch wird eine Vielzahl an Themen (Sexualität, sexuelle Identität, Safer Sex, etc.) auf Augenhöhe kommuniziert
  • Hintergedanke dessen ist, dass diese Themen oft einfacher mit Gleichaltrigen besprochen werden, als mit LehrerInnen oder Eltern (Aufklärung auf Augenhöhe)
  • als Höhepunkt für ihr Engagement lädt der Life Ball junge Menschen am Sonntag, 11. Juni, 17:00-23:00 ins Wiener Rathaus ein

An wen richtet sich der LBNG (Diversity)?

  • der Life Ball Next Generation versteht sich ebenso wie der Life Ball als inklusives Event, in dem Alle willkommen sind, welche den Grundgedanken eines positiven, vorurteilsfreien Zusammenlebens, unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität(en), sexueller Orientierung, Religion, Hautfarbe, etc. teilen.
  • seit 1993 setzt sich der Life Ball für die Entstigmatisierung/Enttabuisierung von HIV/Aids ein
  • seit 2009 setzt sich Jugend gegen AIDS für eine aufgeklärte und tolerante Gesellschaft ein und erreicht durch Aufklärungsunterricht an Schulen und öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen Millionen von Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Statements

„Bei diesem Event steht die Schärfung des Bewusstseins zum Thema Aufklärung und HIV/Aids im Vordergrund.“ Gery Keszler

„Gerade unter Jugendlichen wird das Thema verharmlost. Um mehr Bewusstsein für das Thema zu schaffen, werden 16- bis 18-Jährige zu Peers ausgebildet, die wiederum ihrerseits ihre Mitschüler informieren – Aufklärung geschieht auf Augenhöhe.“ Gery Keszler

„Der Life Ball Next Generation ist ein Dankeschön-Event für jene Jugendliche, die sich für die gute Sache engagieren.“ Gery Keszler

„Durch die virale Verbreitung in den Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, Youtube,…) werden sukzessive weitere Jugendliche erreicht und durch die positive Positionierung der Thematik wird die Botschaft in den Jugendlichen Köpfen dauerhaft verankert.“ Gery Keszler


„Jeder denkt zwar, er sei aufgeklärt, aber kratzt man ein bisschen an der Oberfläche merkt man schnell: Wir haben noch viel zu tun!“ (Daniel Nagel, Jugend gegen AIDS e.V., Kooperationspartner des LBNG)

„Wir wollen mit dem Life Ball Next Generation junge engagierte Menschen ansprechen, sie zu Aufklärern ausbilden und anschließend eine unvergessliche Party mit ihnen feiern.“ (Daniel Nagel, Jugend gegen AIDS e.V., Kooperationspartner des LBNG)

“Wir setzten uns für eine aufgeklärte und selbstbewusste Jugend ein, in der Sexualität niemals ein Grund für Ausgrenzung, Angst und Stigma ist. Ganz getreu unserem Motto: „Do what you want. Do it with love, respect and condoms“.” (Daniel Nagel, Jugend gegen AIDS e.V., Kooperationspartner des LBNG)

„Durch die Workshops im Rahmen des Life Ball Next Generation wollen wir junge Menschen direkt ansprechen und ein nachhaltiges Umdenken bewirken. Nur wer weiß, dass ein Kondom schützt, erzählt das auch seinen Freunden und Mitschülern.“ (Jugend gegen AIDS e.V., Kooperationspartner des LBNG)

Fakten LBNG:

  • er findet dieses Jahr erstmalig statt
  • er profitiert automatisch von den über 500 nationalen und internationalen Medienvertretern, die über den Life Ball aus Wien berichten
  • Programm speziell für 16- bis 18-Jährige
  • eigener Hashtag #lifeballnextgeneration
  • bis zu 2500 Jugendliche feiern am Tag nach dem Life Ball eine Party von 17 bis 23 Uhr
  • bis zu 200 Jugendliche wurden im Vorfeld zu Peers ausgebildet

Wer sind unsere Partner:

  • JGA
    Jugend gegen AIDS e.V. ist eine ehrenamtliche Initiative junger Menschen für die Gesellschaft von morgen. Sie leisten leidenschaftlich Aufklärungsarbeit auf Augenhöhe. In Schulworkshops für Gleichaltrige, auf Festivals und Events und mit großen Öffentlichkeitskampagnen setzen sie sich für eine vielfältige und aufgeklärte Gesellschaft ein, in der Sexualität niemals ein Grund für Ausgrenzung, Angst und Stigma ist. Schirmherr der Initiative ist Dr. Frank-Walter Steinmeier. Unterstützung erhalten sie von ihrem Beirat und Persönlichkeiten wie Sheryl Sandberg (Facebook COO), die sie zuletzt mit dem Facebook Smart Hero Award auszeichnete.
  • Bundesministerium für Bildung
  • Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

 

Bildrechte und Quelle: http://lifeplus.org/nextgeneration

Folge uns:

So bist du immer schnell über freie Lehrstellen und neue Artikel informiert!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DU MÖCHTEST MEHR WISSEN?